Schönstes München // KW 38 // Mein schönster Wiesn-Moment

München ist wunderschön, in jedem Viertel und zu jeder Jahreszeit. Jeden Montag zeige ich euch die schönsten Seiten der Stadt – mit einem Foto, das ich in der Vorwoche auf Instagram entdeckt habe.

Mein Lieblingsbild aus KW 38:

In fünf Jahren Wiesn habe ich schon viel erlebt, es gibt jedes Jahr viele spannende, viele verrückte und viele wunderschöne Momente. Aber letzte Woche gab es einen Moment, der alles übertroffen hat. Einen Moment, der so schön war, dass ich heute ausnahmsweise ein eigenes Bild zum „Schönstes-München“-Foto erkläre – weil ich glaube, dass diese Anekdote erzählenswert ist. Und weil sie exemplarisch dafür steht, was ich an der Wiesn liebe.

Es ist Freitagabend, Feierabend. Ich treffe mich mit einer Freundin, wir machen einen kleinen Spaziergang über die Theresienwiese, erzählen und fotografieren und landen schließlich am Tisch einer kleinen, liebenswerten Gruppe im Augustiner-Zelt. Ein sympathischer, älterer Herr sitzt zwei Tische weiter, fröhlich schunkelnd. Es ist schön, ihm einen Moment zuzuschauen, wir haben Blickkontakt, lächeln und prosten uns aus der Ferne zu. Stunden später stehe ich immer noch mit meinen Leuten auf der Bank, singe und tanze, als der Herr an unseren Tisch kommt, eine Rose in der Hand. Sie sei für mich, sagt er. Ich bin gerührt und steige zu ihm runter. Einfach nur so, sagt er, ich sei so nett gewesen. Ich umarme ihn und bedanke mich, immer noch wahnsinnig gerührt. Und als Dankeschön bitte ich ihn um ein kurzes Tänzchen.

In Momenten der Herzlichkeit wie diesem, wird mir warm ums Herz. So macht Wiesn Spaß, so macht Leben Spaß!

About Last Night – Part 2: Mein schönster Wiesn-Moment überhaupt. Ein sympathischer, älterer Herr sitzt zwei Tische weiter, fröhlich schunkelnd. Es ist schön, ihm einen Moment zuzuschauen, wir haben Blickkontakt, lächeln und prosten uns aus der Ferne zu. Stunden später stehe ich immer noch mit meinen Leuten auf der Bank, singe und tanze, als der Herr an unseren Tisch kommt, eine Rose in der Hand. Sie sei für mich, sagt er. Ich bin gerührt und steige zu ihm runter. Einfach nur so, sagt er, ich sei so nett gewesen. Ich umarme ihn und bedanke mich, immer noch wahnsinnig gerührt. Und als Dankeschön bitte ich ihn um ein kurzes Tänzchen. In Momenten der Herzlichkeit wie diesem, wird mir warm ums Herz. So macht Wiesn Spaß, so macht Leben Spaß. ☺️ #münchen #minga #wiesn #wiesn2016 #oktoberfest #herzlichkeit #nächstenliebe #danke #amomenttoremember #lovemorehateless #blogger_de #münchenblogger #isarbierundsonne

A post shared by isarbierundsonne (@isarbierundsonne) on

 

Mit meiner kleinen Geschichte nehme ich auch an der Blogparade zum Oktoberfest 2016 unter dem Thema „Mein schönster Wiesn Moment“ teil.

Advertisements

Schönstes München // KW 37 // Regen? Welcher Regen?

München ist wunderschön, in jedem Viertel und zu jeder Jahreszeit. Jeden Montag zeige ich euch die schönsten Seiten der Stadt – mit einem Foto, das ich in der Vorwoche auf Instagram entdeckt habe.

Mein Lieblingsbild aus KW 37:

Die Wiesn hat uns wieder. Oder wir die Wiesn. Also alles wunderbar! Nur das gute Wetter lässt noch ein wenig auf sich warten. Aber in manchen Momenten ist es vielleicht auch schlichtweg egal, ob es regnet oder nicht. Vielleicht haben wir alles, was wir brauchen bei uns, unter einem Schirm.

Wiesn 2016 // 17. Sept – 03. Okt // Theresienwiese

Endlich ist es soweit, die Wiesn steht wieder vor der Tür… Am Samstag geht es los, die 183. Wiesn beginnt und versetzt die Theresienwiese und die ganze Stadt auf ein Neues in einen feucht-fröhlichen Ausnahmezustand. Schon beim Gedanken an die nächsten drei Wochen werde ich durstig und sehne mich nach einem Bierchen. Die Mass ist jedes Mal wieder lecker, aber leider alles andere als günstig – und sie wird jedes Jahr teurer. 2015 mussten wir zwischen 10,00€ und 10,40€ für einen Liter Bier zahlen, heuer liegt der Bierpreis zwischen 10,40€ und 10,70€. Damit ist die Wiesn-Mass durchschnittlich 3,11 Prozent teurer als im letzten Jahr. Ich verrate euch, wo ihr immerhin die günstigste Mass in diesem Jahr bekommt…

Oktoberfest Wiesn

Weiterlesen

Schönstes München // KW 36 // Freiheitsgefühl

München ist wunderschön, in jedem Viertel und zu jeder Jahreszeit. Jeden Montag zeige ich euch die schönsten Seiten der Stadt – mit einem Foto, das ich in der Vorwoche auf Instagram entdeckt habe.

Mein Lieblingsbild aus KW 36:

Ob Mann, Frau, Kind oder Hund – sie nutzen die Sonne, die Temperaturen und die Natur in der Stadt. Sie gehen raus, genießen den Spätsommer in München. Sie machen es richtig.

Einen Monat Sport nonstop

Ich mache gerne Sport. Ich mag es, mich auszupowern, zu schwitzen und dann mit einem Lächeln im Gesicht unter der kalten Dusche zu stehen und so gut gelaunt zu sein, dass ich lauthals zu meinen Lieblingssongs mitsinge und sogar anfange unter der Dusche zu tanzen. Und es ist ein gutes Gefühl, am nächsten Tag Muskelkater zu haben. Zu merken, dass man was gemacht hat. Aber ich mag es – zugegebenermaßen – auch, einfach mal nichts zu tun. Einfach ein bisschen auf dem Sofa liegen und faulenzen.

Dann kam dieser eine Monat. Der Monat, in dem ich eine Sport-Flatrate von Fitrate testen durfte. Einen Monat so oft und so viel Sport machen wie ich möchte. Ich hatte die Qual der Wahl und konnte aus über hundertfünfzig Studios und etwa dreißig Sportarten wählen. Heute Yoga in Bogenhausen, morgen Tanzen in Maxvorstadt, übermorgen Pilates in Neuhausen. Ich habe vieles ausprobiert und neue, außergewöhnliche Sportarten für mich entdeckt…

Weiterlesen

Schönstes München // KW 35 // Ein Tag am See

München ist wunderschön, in jedem Viertel und zu jeder Jahreszeit. Jeden Montag zeige ich euch die schönsten Seiten der Stadt – mit einem Foto, das ich in der Vorwoche auf Instagram entdeckt habe.

Mein Lieblingsbild aus KW 35:

Es ist warm, die Sonne scheint. Es ist Samstag, endlich Wochenende. Du packst die wichtigsten Dinge ein – Sonnenbrille, Sonnencreme, Musik, Bier, Snacks, die tolle Luftmatratze und die noch tolleren Freunde. Und ab zum See. Leben. Genießen.