Valentinstag <3

Am Sonntag ist Valentinstag, der Tag der Liebe. Ausschlafen und im Bett frühstücken, die Schwimmtasche packen und in der Therme wellnessen, einen guten Wein aufmachen und Tatort schauen – es gibt so viele Möglichkeiten, den Tag zu zweit zu genießen. Es muss nicht das Fünf-Gänge-Champagner-Menü sein, es geht auch viel entspannter, viel günstiger. Das wichtigste ist doch, sich an diesem Tag mal wieder bewusst Zeit füreinander zu nehmen. Den Alltagsstress mal für ein paar Stunden beiseite schieben, einfach die Zweisamkeit genießen. Und dem Partner vielleicht einfach mal wieder eine kleine Freude machen. Und was neben Blumen immer gut ankommt, sind liebe Worte, die von Herzen kommen oder Gesten, die zeigen, was wir für den anderen empfinden.

Valentinstag München

„Wenn du magst können wir am Sonntag auch das Bayern-Spiel schauen, bevor wir essen gehen!?“ – allein ein kleiner Satz wie der, den ich vor ein paar Stunden am Telefon zu meinem Freund gesagt habe, macht unsere Männer doch glücklich. Das ist eine der Gesten, die ich meine.

Er muss am Valentinstag arbeiten, ich werde mir mit Freunden in der Stadt einen schönen Tag machen und dann vielleicht noch ein bisschen den Sonntag auf dem Sofa genießen. Und wenn der Freund dann Feierabend hat, kommt er zu mir und wir machen es uns gemütlich oder gehen in eine Bar und schauen Fußball. Abends gehen wir essen. Wo weiß ich noch nicht genau, das macht er. Aber solange wir beide zusammen sind, ist mir das eigentlich auch egal.

Und die anderen? Was machen die schönes? Ich habe ein paar Münchner gefragt, wie sie den Valentinstag mit der Liebsten oder dem Liebsten verbringen:

 

Valentinstag München

„Meine Frau und ich werden am Valentinstag nicht viel machen. Wir haben einen kleinen Sohn, den Sonntag werden wir gemütlich mit ihm auf dem Sofa verbringen, mit ihm spielen und ihn ein bisschen bespaßen. Aber meine Frau bekommt natürlich Blumen von mir. Sie hat keine bestimmte Lieblingsblume, deshalb bekommt sie einen richtig schönen gemischten Blumenstrauß.“


Valentinstag München

„Mein Freund Jo wohnt in Berlin und wollte mich am Wochenende eigentlich besuchen kommen. Nicht weil Valentinstag ist, sondern einfach so. Ich dachte, wir könnten am Sonntagabend vielleicht schön zusammen essen gehen. Daraus wird jetzt aber leider nichts, er muss dringend seine Masterarbeit vorantreiben und kommt erst nächste Woche zu mir nach München. Eine Freundin von mir hat auch gerade eine Fernbeziehung. Als ich vor ein paar Tagen bei ihr war, haben wir zusammengesessen und Valentinskarten für unsere Freunde gebastelt. Um in Stimmung zu kommen haben wir super kitschige Liebeslieder wie „I will always love you“ von Whitney Houston gehört – das war so lustig, wir kamen uns vor wie zwei Freaks, zum Glück hat uns niemand gesehen. Das ist auch mehr mit einem Augenzwinkern gemeint, Jo und ich sind im November erst zusammengekommen und wenn er jetzt nicht da sein kann, ist das immerhin eine liebe Geste. Er freut sich bestimmt.“


Valentinstag München

„Am Sonntag haben meine Frau und ich unser erstes Valentins-Doppeldate. Naja eigentlich sind wir zu fünft, unsere zweijährige Tochter Sofia ist auch dabei. Mein Bruder kam auf die Idee, dass wir doch gemeinsam mit ihm und seiner Freundin essen gehen könnten – wahrscheinlich weil er dachte, dass der Valentinstag für meine Frau und mich wegen der Kleinen sonst ausfällt. Einen Babysitter zu finden, ist ja nicht immer so einfach. Wenn wir alle zusammen essen, kann jeder mal nach Sofia schauen, das ist dann ganz entspannt. Wir haben bei Eataly in der Schrannenhalle einen Tisch für den frühen Sonntagabend reserviert, das ist eine gute Zeit für die Kleine.“


„Valentinstag wird bei mir und meinem Freund nicht groß gefeiert. Wir sind seit fünf Monaten zusammen und jetzt am Wochenende kommt er mit mir nach Karlsruhe zu meiner Familie und lernt mal alle kennen. Vielleicht nehmen wir uns am Sonntag ein bisschen Zeit für uns, gehen einfach ein bisschen spazieren oder so. Zeit zu zweit ist ja immer besonders schön.“


 

„Zur Feier des Tages führe ich meine Freundin mal wieder richtig schön aus. Wir haben einen Tisch im Il Mulino reserviert, das ist ein tolles, chices italienisches Restaurant in Schwabing. Natürlich hat das gute Essen dort seinen Preis, aber an einem besonderen Tag ist es das doch auch mal wert.“


Ganz egal, was ihr am Valentinstag macht, ich wünsche euch von Herzen einen wunderschönen Tag mit eurer besseren Hälfte! Genießt die Zweisamkeit, sprecht mal wieder aus, was ihr fühlt und küsst euren Schatz mal wieder ganz bewusst und intensiv.

❤ lichste Grüße

Michelle


> Ein kleines Dankeschön an Blumen-Fuchs, dass ich bei Ihnen im Laden ein wenig knipsen durfte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s